JETZT BUCHEN 
Bestpreisguarantie

Image
Image
Image
Image

Philosophie

Silvia Beerli legt nicht nur grossen Wert auf persönliche und authentische Betreuung ihrer Gäste, sie legt auch grossen Wert auf die nachhaltige Führung der Casa Ambica. Soziale, ökologische und wirtschaftliche Kriterien stimmen sich harmonisch ab und sorgen für die Balance zwischen Mensch und Natur.

Frühstücksbuffet

Auf dem reichhaltigen Frühstückbuffet finden Sie eine feine Auswahl an lokalen und biologischen Produkten: Tessiner Alpkäse aus dem Maggia- und anderen Tälern, selbstgemachte Marmeladen, Joghurt von lokalen Biobauern, Müsli, Saisonfrüchte, das typische Vallemaggia-Brot, selbstgemachten Zopf und vieles mehr. Gäste mit Unverträglichkeiten, Glutenallergie usw. sind gebeten dies im voraus mitzuteilen, damit wir auch für Sie das Passende bereitstellen können. Veganer und Vegetarier kommen ebenfalls auf Ihre Kosten. 

Je nach Wetter servieren wir Ihnen das Frühstück im Garten oder am langen Holztisch im Kaminzimmer. Geniessen Sie das Frühstücksbuffet von 8.15 bis 10 Uhr.

Für den kleinen und den grossen Durst

Kaffee oder Tee zum Zvieri? Oder schon Lust auf einen Aperitif mit einem Glas Prosecco oder einem Merlot bianco? ... am liebsten auf der Sonnenterasse oder im Garten?

Auf der 2. Etage befindet sich eine Nespressomaschine und eine vielversprechende Auswahl an Tees in Bioqualität, die den Gästen der Casa Ambica jederzeit gratis zur Verfügung stehen.

Honesty Bar: Gekühlte Getränke wie Mineralwasser, Wein, Bier, etc. und etwas zum Knabbern finden Sie zur Selbstbedienung.

Köstlichkeiten zum Nachtessen ab 6 Personen

Im Frühling oder Herbst (nicht während der Hauptsaison von Juni – August) offerieren wir Ihnen auf Voranmeldung ein 3- oder 4-Gang-Menu zum Nachtessen. Treu nach der Philosophie des Hauses werden nur frische, saisonale und wenn immer möglich Produkte aus biologischem Anbau verwendet. Passend dazu finden Sie aus einem kleinen aber feinen Angebot Ihren Tessiner Wein dazu. 

Unsere Lieferanten

Die Lebensmittel für das Frühstücksbuffet oder das Nachtessen sind aus regionaler und biologischer Produktion und werden nach dem Prinzip ’kilometro zero’‚ also ohne lange Transportwege, eingekauft. Wenn immer möglich werden Lebensmittel aus fairem Handel bevorzugt. So ist die Firma Linea Bio Verde aus der Magadinoebene seit jeher Hauptlieferant der Casa Ambica. Linea Bio Verde vertreibt ein grosses Sortiment an Bio– und Demeterprodukten. Auch lokale Biobetriebe wie jener von Maurizio Lorenzetti aus Maggia, Regula Probst aus Cimalmotto oder Eva Frei aus Cevio werden beim Einkauf berücksichtigt. Sie liefern den köstlichen Tessiner Alp-, Kuh– oder Ziegenfrischkäse und das Schafsjoghurt. Von der La Colombera, einem weiteren Biobetrieb aus der Magadinoebene, stammen die nicht industriell produzierten Joghurts. 

Nicht nur bei den Lebensmitteln wird auf nachhaltige Kriterien geschaut. Gewaschen und gereinigt wird ebenfalls mit ökologischen und biologisch abbaubaren Reinigungsmitteln.

Die ‚Soglio’ Körperpflegeprodukte sind reine Naturprodukte und runden das Angebot in der Casa Ambica ab. So finden Sie in den Zimmern ‚Duschplus’, das pflegende Duschbad für Körper und Haar mit Hanfextrakt, die Bergkräuterseife sowie die Lavendel-Pflegelotion für intensive Feuchthaltung der Haut. Alle in Soglio im Bergell, einem abgelegenen Tal Graubündens, hergestellten Produkte enthalten Rohstoffe aus den Bündner Bergen. Dazu gehören die wertvollen Bergkräuter und die aus dem Engadin stammende Schafsmolke mit ihren besonders hautpflegenden Eigenschaften. Ebenfalls zum Verständnis der Naturverbundenheit der Firma Soglio gehört, dass sich die Firma von Anfang an gegen Tierversuche gestellt hat. 

© 2017 Content Casa Ambica Garni, Pensione di Silvia Beerli
Mappa del sito
Shin Design Renzullo